2 online   |   08.12.2021   |   16:38 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Bericht

Übernachtungsdienst der Jugendfeuerwehr im Feuerwehrhaus

13.07.2012

Am Freitag den 13.07. war es endlich wieder soweit. Schon zum 3. Mal in Folge läutete die Jugendfeuerwehr Schapen die großen Ferien mit einem Übungsdienst mit Übernachtung im Feuerwehrhaus ein. Aus den unterschiedlichsten Gründen konnten leider nicht alle Jugendlichen Teilnehmen, so warn dann 6 Kinder und 2 Betreuer und viele aktive Feuerwehrleute dabei.
Nach anfänglichen „Schwierigkeiten", den Schlafraum herzurichten fand dann doch jeder eine geeignete Luftmatratze und so wurde der Schulungsraum zu einem riesigen Schlafzimmer.
Die erste Übung ließ auch nicht lange auf sich warten, gemeldet wurde ein Brand im Holzlager der Tischlerei Oppermann. Dort angekommen wartete aber nicht nur ein Brand auf die jungen Feuerwehrleute, sie mussten noch 2 verletzte Personen in einem verqualmten Raum finden und einen Schwerverletzten von einem Flachdach mittels Leiter retten. Die Kinder haben diese Aufgaben sehr gut gemeistert und auch noch viel Neues dazu gelernt.
Nach so einem langen Einsatz hatten alle Hunger... Bei selbstgemachter Pizza wurde noch mal der Einsatz besprochen und dann gab es einen Film auf der Kinoleinwand.
Später starteten wir gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Volkmarode zu einer Nachtwanderung.
Am nächsten Morgen ist die Jugendfeuerwehr, nach einem ausgiebigen Frühstück, in die Innenstadt gefahren und nahm an einer Geo-Caching Tour teil. Mittels eines GPS Gerätes mussten verschiedene Bauwerke in Braunschweig gesucht und Fragen beantwortet werden – dies hat allen sehr viel Spaß bereitet und das Wetter hat sich dann doch noch von seiner schönen Seite gezeigt.
Am Nachmittag gab es eine „Großübung" am Sandbach mit der JF Volkmarode, gemeldet wurde ein Waldbrand. Danach hieß es erst mal Schläuche und Auto putzen – auch das gehört dazu.
Um 17 Uhr beendeten wir unseren Übernachtungsdienst und verabschiedeten alle in die wohlverdienten Sommerferien. Für alle Beteiligten war es wieder ein toller, erlebnisreicher Dienst.
Weiter geht’s bei uns am 31.08.12 um 18:00.
Allen Helfern, die uns unterstützt haben, sowie allen Eltern ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle für die tolle Organisation.

Wir wünschen allen schöne Ferien!
Eure Jugendfeuerwehr Schapen

(Und hier wie immer der Hinweis für alle Leser die es ganz genau nehmen: Natürlich haben wir immer die UVV eingehalten und alles simuliert...)

Zurück

kampf