1 online   |   08.12.2021   |   17:31 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Bericht

Jahreshauptversammlung 2012

28.01.2012

Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung konnten Ortsbrandmeister Erhard Hottenbacher und sein Stellvertreter Christian Oppermann über 40 Mitglieder der Wehr im Feuerwehrhaus begrüßen. Als Gäste waren auch der Bezirksbürgermeister Ulrich Volkmann sowie Stadtbrandmeister Wolfgang Schulz anwesend.

Im vergangenen Jahr wurde die Wehr zu 15 Einsätzen alarmiert, darunter auch zu 8 First-Responder Einsätzen in und um Schapen. Besonders zu betonen sind die schnellen Ausrückzeiten der Wehr, welche meist zwischen zwei und drei Minuten liegen. Die regelmäßigen Ausbildungsdienste werden auf sehr hohem Niveau abgehalten und sorgen für einen hohen Ausbildungsstand. Neben der obligatorischen Wochenendfortbildung mit den Maltesern konnten auch wieder zwei sehr realistische Übungen in Abrissgebäuden durchgeführt werden. Durch die Aktiven wurden wieder zahlreiche Lehrgänge auf Stadt- und Landesebene besucht, darunter auch dreimal der Truppmann 1, zwei Atemschutz,- und zwei Gruppenführerlehrgänge.

Auch Jugendfeuerwehrwartin Annett Bruns konnte von einem erfolgreichen Jahr berichten. Die JF hat derzeit 11 Mitglieder und wird im neuen Jahr die ersten Neuzugänge aus der Kinderfeuerwehr übernehmen. Bei den Eimerfestspielen konnte der zweite Platz erkämpft werden und auch auf den O-Märschen wurden gute Platzierungen erreicht. Highlight war die Übernachtung im Feuerwehrhaus.

Die Löschpiraten haben letztes Jahr an ihrem ersten Wettkampf teilgenommen und den 6. von 11 Plätzen erreicht. Neben der Brandschutzerziehung standen vor allem Spiel und Spaß auf dem Programm. So wurde den Kindern von den Maltesern ein Rettungswagen gezeigt und auch ein Geschichtenerzähler besuchte die kleinen Piraten.

Gemeinsam besuchten Jugend- und Kinderfeuerwehr u.a. den Flughafen Hannover mit der dortigen Feuerwehr und die DLRG am Südsee.

Die Wehr verfügt derzeit über 127 Mitglieder, darunter 29 Aktive, 11 in der Jugendfeuerwehr und 11 Löschpiraten in der Kinderfeuerwehr.

Das Ehrenzeichen des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr wurde an Dieter Graßhoff verliehen. Ein weiteres Ehrenzeichen für 60-jährige Mitgliedschaft wurde an Erhard Hesse verliehen. Weiterhin wurden Georg Lippstreu, Marcel Wachtmann und Andre Zerbe zum Feuerwehrmann ernannt und Gerrit Huch zum Hauptfeuerwehrmann befördert.

Da die Amtszeit von Ortsbrandmeister Erhard Hottenbacher zu Beginn des Jahres 2013 ausläuft und sein Stellvertreter aus privaten Gründen von seinem Amt zurückgetreten ist standen als nächster Tagesordnungspunkt noch die Vorschlagswahlen für beide Posten an. Die Versammlung wählte Axel Menke zum neuen stellv. Ortsbrandmeister. Die Nachfolge von Erhard Hottenbacher wird Götz-Hendrik Gronwald antreten. Zum neuen Gerätewart wurde Matthias Bruns ernannt.

Für Rückfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung...

Zurück

absitzen