1 online   |   08.12.2021   |   16:46 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Bericht

Gefahrentraining und Ausbildung im Brandcontainer

28.04.2012

Am 14. Und 28.04 haben wir mit drei Atemschutzgeräteträgern und einem Ausbilder am s.g. Gefahrentraining der Feuerwehr Braunschweig teilgenommen.

An den beiden Tagen wurde theoretisches Wissen über den Innenangriff und die Rettung von Personen und Kameraden vermittelt bzw. vertieft. Auch die Brandlehre war ein großer Bestandteil der Ausbildung. In den praktischen Übungen spielte insbesondere der Einsatz des Sicherheitstrupps eine Rolle, welcher zur Rettung verunglückter Feuerwehrleute eingesetzt wird.

Am zweiten Samstag stand die Heißausbildung auf dem Plan. Bei zwei Einsätzen im Brandcontainer wurde das Vorgehen bei großer Hitze, Rauch und Nullsicht geübt und die Entstehung eines Feuers beobachtet. Durch diese Ausbildung werden alle Kräfte in Braunschweig auf den gleichen Wissensstand gebracht. Bereits im letzten Jahr war ein Teil unserer Leute bei diesem Training, so dass wir einen guten Ausbildungsstand vorweisen können!

Zwischendurch wurde die Glut aus dem Container noch genutzt um eine Grillpause einzuschieben.

 

Weitere Bilder Folgen…

Zurück

BS