1 online   |   08.12.2021   |   16:47 Uhr

RSS-Feed Drucken Link senden
Bericht

"Waldbrandgefahr" - Löschpiraten auf Spurensuche

24.05.2012

Als aktuelles Thema wurde beim Kinderfeuerwehrdienst am 24. Mai das Thema "Waldbrände" behandelt. Gerade in den Sommermonaten bei anhaltender Trockenheit ist die Waldbrandgefahr hoch!

In einem kleinen Theorieteil im Feuerwehrhaus erfuhren die Löschpiraten etwas über Gefahrenstufen dem "Waldbrandgefahrenindex" den man auf einer Karte im Internet beim Deutschen Wetterdienst einsehen kann. Was Auslöser für Waldbrände sein können wie z.B. unbeaufischtigte Lagerfeuer, unerlaubtes Grillen, achtlos weggeworfene Zigaretten oder Streichhölzer und wie sich ein kleines "Lauffeuer" schnell zu einem "Totalbrand" entwickeln kann.

Es wurde gemeinsam überlegt was zu tun ist, wenn es doch einmal zu einem Brand kommen sollte - natürlich kamen alle schnell zu dem Ergebniss, dass man ganz schnell die Feuerwehr rufen muss und welche Angaben bei einem solchen Notruf für die Einsatzkräfte hilfreich sein können.

Im Anschluss fuhren die Löschpiraten zum Schapener Holz um dort die Stelle zu begutachten, wo im März 2012 von  Einsatzkräften der Feuerwehr ein Waldbrand gelöscht werden konnte. (siehe Einsatz Nr.06 2012)

 

Zurück

kampf